Home > Hyper V Sicherungs- und Wiederherstellungslösungen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
(34 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Hyper V Sicherungs- und Wiederherstellungslösungen

Sichern Sie Hyper V virtuelle Maschinen in Sekunden.

Hyper-V ist die Microsoft-Lösung zur Virtualisierung von Servern und Betriebssystemen basierend auf einem Hypervisor für 64-Bit-Systeme auf Computern mit AMD- oder Intel-basierten Prozessoren.

Seine Verwendung ermöglicht es Ihnen, Ihre Hardware-Ressourcen optimal zu nutzen. Baculas Modul für Hyper-V unterstützt Cluster Shared Volumes und bietet außerdem folgende Vorteile:

#
Rationelle Nutzung der Rechenressourcen der physischen Server
#
Wiederherstellung einer einzelnen Datei
#
Zentralisierte Verwaltung von Servern und virtuellen Maschinen
#
Einfache Administration und effiziente Verwaltung der Ressourcen
#
Werkzeuge zur nahtlosen Integration neuer Betriebsumgebungen in der Produktionsumgebung
#
Möglichkeiten zur Zuweisung von Ressourcen an virtuelle Maschinen ohne Einbußen bei den Diensten, sodass die Infrastruktur an veränderte Anforderungen des Unternehmens angepasst werden kann
#
Einsparungen bei den Betriebskosten

Hyper V Sicherungslösungen von Bacula Systems

Da die Dienste, die in der Hyper V-Virtualisierungsplattformen laufen, kritisch für die Betriebsprozesse sein können, ist eine zuverlässige Hyper V-Sicherungsrichtlinie unerlässlich, um die Verfügbarkeit des Dienstes zu gewährleisten. Professionelle IT-Umgebungen, die virtuelle Hyper V-Maschinen verwenden, benötigen eine Hyper V-Sicherungssoftware, die Hyper V-basierte Daten bequem und zuverlässig verwalten kann. Baculas Hyper V Sicherungslösung bietet vollständige Hyper V VM Sicherungen unter Verwendung der VSS API. Unser Plugin ist hoch skalierbar, flexibel und für die anspruchsvollsten Unternehmensumgebungen gemacht. In Verbindung mit der Global Endpoint Deduplication-Technologie von Bacula Enterprise Edition und der entsprechenden Konfiguration wird der Datenübertragungs- und Speicherverbrauch minimiert, oft in hohem Maße. Bacula Enterprise Edition führt auch inkrementelle Sicherungen des Host-Computers durch.

Die wichtigsten Vorteile von Baculas Hyper V Sicherungssoftware 
#
Vollständige Sicherung von Hyper V-VMs auf Image-Ebene
#
Wiederherstellung des kompletten Images einer virtuellen Hyper V-Maschine
#
Wiederherstellung von Festplatten-Images
#
Backup auf inkrementeller und differentieller Ebene
#
VSS-basierte Snapshots für ruhende VSS-basierte Anwendungen
#
Single Item Restore
#
Hyper V-Sicherung umfasst die Serverdaten
#
Schnelle Wiederherstellung von virtuellen Hyper V-Maschinen
#
Komprimierung der Sicherungen von virtuellen Hyper V-Maschinen mit Delta
#
Verschlüsselung der Hyper V-Sicherungen auf der Speicherebene, bei der Datenübertragung und bei der Ausführung von Operationen

Unterstützte Versionen von Hyper-V / OS:

Bacula Enterprise arbeitet mit den häufigsten Hypervisor und OS-Versionen. Unsere Hyper V Sicherungslösung funktioniert mit Windows Server 2012 R2 und 2008 R2.

HYPER-V-VERSION/OS UNTERSTÜTZTE VM-VERSIONEN
Windows Server 2008 1.0
Windows Server 2008 SP1 2.0
Windows Server 2008 R2 3.0
Windows Server 2012 4.0
Windows Server 2012 R2 4.0
Funktionalität der Hyper-V Sicherungssoftware
#
Verwaltung von Hyper-V VM-Sicherungen und -Wiederherstellungen von einer zentralen Administrationskonsole aus, entweder über eine CLI- oder GUI-Schnittstelle oder ein Web-Interface
#
Sicherung der Hyper-V VM ohne Beeinträchtigung ihres Dienstes und Betriebs
#
Einfache Replikation und Remote-Hyper-V-Sicherung über das WAN oder über das Internet in die Cloud
#
Erweiterte Sicherheits- und Schutzstufen beim Hyper V-Sicherung mit EFS

Noch mehr Geschwindigkeit, Festplatten- und Zeitersparnis in unserer besten Hyper V Sicherungslösung. 

Große Vorteile und Einsparungen sind fast immer möglich, wenn man globale Endpunkt-Deduplizierung und eine Reihe zusätzlicher Spezialfunktionen wie Datenkomprimierung, Netzwerk-Bandbreitenmanagement und andere einsetzt. Globale Endpunkt-Deduplizierung ist eine besonders fortschrittliche Deduplizierungs-Engine, die Daten auf Blockebene auswertet, dann nur neue Blöcke schreibt und in Bacula-Volumes auf Blöcke referenziert, die in der Deduplizierungs-Engine von Bacula gespeichert sind, wodurch Ihre Hyper V Sicherungssoftware schneller arbeiten kann. Neben der extrem effektiven Einsparung von Speicherplatz profitiert auch die Auslastung der Netzwerkbandbreite, indem beim Sichern von Hyper V VMs nur unbekannte Blöcke vom File Daemon an den Storage Daemon gesendet werden.

Mechanik der Hyper V-Sicherung

Wenn ein Hyper-V-Sicherungsjob korrekt konfiguriert ist, wird er die Hyper-V-Serverdaten enthalten. Administratoren können die korrekte Erstellung aller VSS-Snapshots erzwingen, indem sie mindestens ein Verzeichnis oder sogar eine einzelne Datei pro Laufwerk einschließen, deren Daten vom Plugin verarbeitet werden müssen.

Es gibt zwei Hauptmechanismen, wenn es um die Erstellung von Hyper-V VM-Sicherungen geht:

  • "Offline", oder "Saved State" (dies ist auch der Standard-Sicherungsprozess);
  • "Online", oder "Child VM Snapshot".

"Offline"-Mechanismus ist einfach und geradlinig - während des PrepareForSnapshot-Ereignisses wird die Ziel-VM in einen gesicherten Zustand versetzt, dann werden von allen relevanten Volumes Snapshots erstellt, und der letzte Teil ist das PostSnapshot-Ereignis, das sicherstellt, dass die Ziel-VMs in ihrem genauen Zustand vor der Datensicherung wiederhergestellt werden.

Der "Online"-Mechanismus ist etwas komplizierter. Das Hauptprinzip dahinter ist, dass die Child VM, wie der Name schon sagt, am Sicherungsprozess teilnimmt. Außerdem gibt es ein paar Bedingungen, die vorher erfüllt sein müssen:

  • Die Ziel-Child VM sollte eingerichtet sein und funktionieren;
  • In der Child VM darf es keine dynamischen Festplatten, sondern nur Basisfestplatten geben;
  • Der Sicherungsintegrationsdienst ist vorhanden und wird in der Child VM ausgeführt (er wird "Hyper-V Volume Shadow Copy Requestor" genannt);
  • Der Speicherort der Snapshot-Datei der VM sollte auf demselben Volume liegen, das die VHD-Dateien der VM enthält;
  • Alle Festplatten in der Child VM müssen in einem Format sein, das Snapshots unterstützt (NTFS oder ReFS).

Zuverlässigkeit bei der Wiederherstellung mit unserer Hyper V Sicherungslösung

Die Architektur von Bacula Enterprise bringt maximale Zuverlässigkeit in den gesamten Prozess der Wiederherstellung von Hyper V-Maschinen und deren Daten. Zum Beispiel wird die Wiederherstellung der VMs vollständig vom Host-Betriebssystem durchgeführt; die VSS-Writer in den Kind-VMs sind nicht beteiligt.

Ein wenig mehr über die Besonderheiten des Wiederherstellungsprozesses:

  • Dateien werden erst wiederhergestellt, nachdem alle VSS-Writer das PreRestore-Ereignis durchlaufen haben.
  • Jede der wiederhergestellten VHDs wird auf ihrem Zielspeicherort überprüft und aktualisiert, wenn sie nicht mit der vorher angegebenen übereinstimmt.
  • Der Hyper-V VSS-Writer verknüpft jede wiederhergestellte VM mit dem Hyper-V Verwaltungsdienst. Wenn der Wiederherstellungsort nicht der Standardort ist, wird ein Link erstellt, der den beabsichtigten VM-Speicherort mit dem tatsächlichen verbindet.

Bei der Wiederherstellung wird auch die Netzwerkkonfiguration aktualisiert. Wenn die virtuellen Switches, mit denen die VM bei der Sicherung verbunden war, noch existieren, werden neue Ports erstellt und mit der VM verbunden. Mit Bacula Enterprise Edition ist es auch möglich, VHD-Dateien direkt auf der Festplatte wiederherzustellen, ohne das VSS Wiederherstellungs-Framework zu verwenden. Dies erfolgt durch die Konfiguration der Plugin-Optionen im Wiederherstellungsmenü.

Wiederherstellung einzelner Dateien für Hyper-V

Wenn Ihr Ziel darin besteht, eine Anzahl von Dateien aus einem Hyper-V-Backup wiederherzustellen, ohne den gesamten Inhalt der VM wiederherzustellen, können Sie VHD-Dateien in einem bestimmten Verzeichnis mit der without_vss Wiederherstellung-Plugin-Option wiederherstellen. Anschließend können Sie diese Dateien mit dem Mount-VHD-Befehl in Powershell in das System einhängen (ein Beispiel wird unten gezeigt). Sie können auf dieses VHD-Image wie auf jede andere physische Festplatte zugreifen, nachdem Sie es auf diese Weise korrekt eingebunden haben.

hyper v backup solutions

 

Um alle möglichen Betriebsprobleme zu vermeiden, wird empfohlen, VHD-Dateien von vornherein auf einem völlig anderen System wiederherzustellen. Es ist auch erwähnenswert, dass die ursprüngliche VM während des Wiederherstellungsprozesses von Hyper-V gelöscht werden würde, wenn die Option without_vss nicht vorher richtig gesetzt wurde.


Weitere Hilfe zur Hyper V Sicherungssoftware: