Home > Virtuelle Maschinen Sicherungs- und Wiederherstellungslösungen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
(63 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Virtuelle Maschinen Sicherungs- und Wiederherstellungslösungen

Backup-Tools für virtuelle Maschinen ohne Preisfallen beim Datenvolumen.

Die Backup-Software für virtuelle Maschinen von Bacula Systems bietet Ihnen Backup und Replikation für Hypervisor-Umgebungen jeder Größe. Diese Backup-Lösung für virtuelle Maschinen bietet außerdem eine Vielzahl von schnellen und flexiblen Wiederherstellungsoptionen, einschließlich ganzer virtueller Maschinen (VMs) und Anwendungselemente. Unsere Software bietet weitere Leistungs- und Effizienzsteigerungen durch globale Endpunkt-Deduplizierung und eine Reihe anderer spezifischer Kontrollen. Bacula Systems bietet die umfassendste VM-Hypervisor-Unterstützung in der Branche und stellt Ihnen damit eine Backup-Lösung für virtuelle Maschinen zur Verfügung, die eine weitaus größere Kompatibilität aufweist als die der Konkurrenz. Dazu gehören Hyper-V, VMware, Red Hat Virtualization, KVM, Xen und Proxmox.

Virtual server backup software

Die Sicherung und Wiederherstellung von virtuellen Hyper-V-Maschinen auf Blockebene wird mit Backups auf voller Ebene unter Verwendung der VSS-API unterstützt. In Verbindung mit der globalen Endpunkt-Deduplizierung und der Option "bothsides" FileSet wird der Datentransfer und die Speichernutzung minimiert, in der Regel in hohem Maße. Single File Recovery, sowie Differentielle und Inkrementelle Level-Sicherung sind verfügbar.

 

VMware-Sicherung und -Wiederherstellung für ESXi-Hosts mit vSphere. Diese native Integration bedeutet, dass die CBT-Technologie (Changed Block Tracking) von VMware sicherstellt, dass nur Blöcke, die sich seit der ersten Vollsicherung und/oder der letzten inkrementellen oder differenziellen Sicherung geändert haben, an den aktuellen inkrementellen oder differenziellen Sicherungsstrom gesendet werden, um die Netzwerklast zu reduzieren und effizientere Sicherungen zu liefern. Bare Metal Recovery ist ebenfalls enthalten.

VMware Sofortige Wiederherstellung auf Dateiebene. So schnell. So einfach.

Die Einzeldatei-Wiederherstellung von Bacula Enterprise Edition für VMware zeichnet sich durch branchenführende Geschwindigkeit und Komfort aus. Das Auffinden und Wiederherstellen einzelner Dateien ist jetzt so schnell und einfach, dass Sie es sehen müssen, um es zu glauben. Von ganzen physischen Umgebungen bis hin zu virtuellen Maschinen, ganzen Servern, Anwendungen, einzelnen Dateien und Ordnern oder granularen Anwendungsobjekten - Bacula Enterprise Edition zusammen mit der VMware Backup-Software für virtuelle Maschinen bringt Backup und Datenwiederherstellung in große Rechenzentren mit branchenführender Kosteneffizienz. Lesen Sie hier, was Kunden über die Leistung von Bacula mit VMware sagen.

Wenn Sie eine wichtige Datei wiederherstellen müssen, die beschädigt wurde oder verloren gegangen ist, und diese in einer virtuellen Maschine gesichert wurde, ist die Einzeldatei- Wiederherstellung von Bacula Enterprise für virtuelle Maschinen besonders nützlich. Es bedeutet, dass Sie die Wiederherstellung einer kompletten virtuellen Maschine vermeiden können - und damit viel Zeit sparen. Oftmals ist es in Wiederherstellungssituationen nur erforderlich, einzelne Dateien aus dem Backup wiederherzustellen. In diesen Fällen ist die Zeitersparnis enorm - denn Sie stellen nur die benötigten Einzeldateien wieder her.

#
Einzelne Dateiwiederherstellung von einer großen Anzahl von virtuellen Maschinen und Servern durchführen
Bacula Enterprise Edition führt File Level Restores (FLR) für alle virtuellen Maschinen mit Dateisystemen und Gastbetriebssystemen durch, die von VMware unterstützt werden. VMware Single File Restore von Bacula ist mit einer umfassenden Systempalette kompatibel, einschließlich Windows, Linux, LVM-Unterstützung, EXT4, EXT3 und XFS, Windows FAT, NTFS, Multidrive - und vieles mehr. Vollständige, inkrementelle und differenzielle Sicherungen werden jeweils unterstützt.

Sicherung und Wiederherstellung von virtuellen KVM-Maschinen auf Dateiebene über die Verwaltungsoberfläche von libvirt KVM Virtual Machine. KVM-Snapshot und inkrementelle VM- Sicherung. Die Sicherung von virtuellen Maschinen des KVM-Hypervisors funktioniert auch, wenn sich die virtuellen Maschinen im laufenden Betrieb befinden.

Nutzung der speziellen Fähigkeiten von Bacula für die Sicherung und Wiederherstellung von Proxmox.

  • Snapshot-basierte Online-Sicherung jeder Proxmox-VM einschließlich QEMU- und LXC-Gästen
  • Vollständige Proxmox-Sicherung auf Image-Ebene
  • Wiederherstellung des vervollständigten Images einer virtuellen Maschine auf dem ursprünglichen oder einem alternativen Proxmox-Hypervisor
  • Wiederherstellung des QEMU-VM-Archivs (.vma) in einem alternativen Verzeichnis
  • Wiederherstellen des LXC-VM-Archivs (.tar) und der Konfiguration in einem alternativen Verzeichnis

#
Ausgerichtete Volume-Deduplizierung für VM-Backup
Ermöglicht es Ihnen, von den eingebauten Deduplizierungsfunktionen zu profitieren, die in Dateisystemen wie ZFS und anderen, die Deduplizierung von festen Blöcken unterstützen, entwickelt wurden. Die Aligned Volume Deduplication-Technologie von Bacula System bietet ein alternatives (zusätzliches) Volume-Format, das an bestimmten Blockgrenzen ausgerichtet ist. Dies ermöglicht es einem unterliegenden Dateisystem, das Bacula Enterprise Deduplication Optimized Volume Format effizient zu deduplizieren. Aligned Volume Format Deduplication ist eine effektive Lösung für die ZFS-Deduplizierung und wird auch von Netapp data ONTAP 8.0.1 und höher unterstützt. Es erlaubt Ihnen, Hypervisors schneller und mit weniger Speicherplatz zu sichern.

#
Genießen Sie die Flexibilität der Benutzeroberfläche in unserem Virtual Machine Backup
Steuern Sie das Backup virtueller Maschinen so, wie Sie es wünschen. Sowohl die Textschnittstelle als auch die BWeb Management Suite sind perfekte Möglichkeiten, um die Leistungsfähigkeit unserer Backup-Lösung für virtuelle Maschinen zu nutzen. Das bedeutet, dass Sie vollständig in der Lage sind, entweder angepasste Skripte zu verwenden oder mit einer einfachen, informativen GUI-Oberfläche noch schneller zu arbeiten. Sie können diese Interfaces nach Ihren persönlichen Bedürfnissen mischen und anpassen.

Bacula hat eine spezielle Lösung zur Sicherung virtueller Maschinen für Xen. Sichern Sie virtuelle Maschinen von Citrix XenServer mit Bacula Enterprise Edition, um die Xen-Datenwiederherstellung zu automatisieren, zu beschleunigen und zu vereinfachen. Das Xen-Modul bietet differenzielle und inkrementelle Sicherungsstufen.

  • Snapshot-basierte Online-Sicherung einer beliebigen Gast-VM
  • Inkrementelle und differentielle Sicherungsebenen
  • Wiederherstellung einzelner Dateien
  • VSS-basierte Gast-Snapshots für ruhende VSS-basierte Anwendungen
  • Vollständige Sicherung auf Image-Ebene
  • Erweiterte Deduplizierungsleistung
  • Möglichkeit zur Wiederherstellung des vervollständigten Images einer virtuellen Maschine
  • Unterstützt die Wiederherstellung von alten Backup-Formaten
  • Möglichkeit der Wiederherstellung in einem alternativen Verzeichnis
  • Vollständige Wiederherstellungsjob-Protokolle

#
Weitere Performance-Beschleunigung der Backup-Software für virtuelle Maschinen mit Global Endpoint Deduplication
Global Endpoint Deduplication ist eine branchenführende Technologie, die Daten auf Blockebene analysiert und dann nur neue Blöcke speichert und Verweise in Bacula-Volumes auf Blöcke verwendet , die in der Deduplication-Engine gespeichert sind. Dies spart nicht nur die Nutzung der Netzwerkbandbreite während des Backups eines virtuellen Servers, sondern auch Speicherplatz, da nur die unbekannten Blöcke eines File Daemon an den Storage Daemon gesendet werden. Das macht das Backup einer virtuellen Maschine empfindlicher für Ihre Hardwarekosten.

NEU! Red Hat Virtualization Agentenlose VM-Sicherung und -Wiederherstellung

Dieses Modul wurde entwickelt, um die Flexibilität und Effizienz zu erhöhen und die Kosten für Benutzer von Red Hat Virtualization zu senken. Im Vergleich zu anderen Lösungen für die Sicherung und Wiederherstellung virtueller Maschinen sind die Gesamtbetriebskosten in der Regel über das Jahr hinweg niedriger, und die Funktionalität des Moduls ist in der Branche einzigartig und bietet die folgenden Vorteile:

  • Agentenlose VM-Sicherung der Red Hat Virtualization-Umgebung
  • Vollständige Sicherung auf Image-Ebene der Red Hat Virtualization-Umgebung
  • Inkrementelle und differentielle Sicherungsebenen
  • Wiederherstellung einzelner Dateien
  • Vollständig agnostisch zum Storage-Backend
  • Transparentes Quiescing und Snapshot-Erstellung. RHV-Snapshot-Integration, um einen Snapshot für die Sicherung zu erstellen und diesen Snapshot zu löschen, wenn die Sicherung abgeschlossen ist (wenn das Modul seine Arbeit beendet hat oder wenn die nächste Sicherung initiiert wird).
  • Flexibilität bei der Wiederherstellung: auf denselben oder einen anderen Cluster/Speicher, bestehende oder neue virtuelle Instanzen
  • Konfiguration der wiederhergestellten virtuellen Maschinen "on the fly" und Option zur Wiederherstellung in einfache Dateien zur weiteren Verarbeitung
  • Festplatten-Ausschluss. Zur Kontrolle der Backup-Granularität und der Kapazitätsanforderungen. Administratoren können ein allgemeines, automatisiertes Backup für große Mengen von VMs einrichten und können sich dafür entscheiden, bestimmte Speicherziele nicht zu sichern. Benutzer können die benutzerdefinierte Konfiguration beibehalten, um Verwaltungsaufgaben zu vereinfachen.
  • VM-Ausschluss bietet ähnliche Vorteile wie oben, aber für VMs.
  • Auswahl der zu sichernden VMs durch Tags, Abgleich mit regulären Ausdrücken auf Namen, pro Cluster oder pro Storage Domain
  • Sicherung von virtuellen Maschinen im "laufenden", "pausierten" oder "abgeschalteten" Zustand
  • Optionale Passwort-Verschleierung
  • Kontrollen für fehlgeschlagene Backups:
    • Finden und Entfernen früherer fehlgeschlagener Backups/Snapshots bei jeder Ausführung.
    • Kontrollen für Backup-Abbruch und Verbindungsverlust, um zu versuchen, Snapshots oder Klone des aktuellen Backups zu entfernen

NEU! Docker Automatisierte Sicherung und Wiederherstellung.

Eine effektive Sicherung und Wiederherstellung ist besonders wichtig, denn wenn das Leben eines Containers endet, befinden sich darin möglicherweise Daten, die benötigt werden. Aufgrund der anspruchsvollen Natur einer containerisierten Umgebung können andere Backup-Lösungen jedoch bis heute kein einfaches und effizientes Backup von Docker-Containern durchführen - und in fast allen Fällen überhaupt nicht. Bacula ist die einzige Lösung, die ein vollautomatisches Backup von Docker bietet.

docker container backup

Die Hauptfunktionen des Bacula-Docker-Moduls sind:

  • Backup und Recovery der Docker-Container-Konfiguration, Volumes und Images
  • Vollständig integrierte Lösung, die sich an die Docker-Philosophie und -Methodik hält
  • Vollständige Automatisierung für den schnellen Roll-out von Container-Schutzstrategien
  • Vollkommen effektive Integration, unter Verwendung der Docker-API
  • Hilft bei der Vorbereitung neuer Docker-Images
  • Kostenlos mit Bronze Level Subscriptions und höher (zeitlich begrenztes Angebot)
  • Image-Sicherung, Image-Rollback und Backup von Image-Änderungen
  • Feinkörnige Kontrolle darüber, welche Container und Images gesichert oder nicht gesichert werden sollen
  • Kontrolliertes Backup von definierten, spezifischen Docker-Images

Weitere Hilfe zur Sicherung von virtuellen Maschinen: